Die Liebenden im U // Abschlussfilm FH Dortmund

Eine Mischung aus romantischer Komödie und Krimi

 

Der Kurzfilm „Die Liebenden im U“ ist Wiebkes Bachelor Abschlussfilm an der FH Dortmund, Maren hat die Bildgestaltung übernommen. Er basiert auf der Kurzgeschichte „Die Liebenden im Guggenheim-Museum“ von Isabel Allende.

Produktion
Fachhochschule Dortmund,
Knallrot Filme

Förderung
Nachwuchsförderung der Film und Medienstiftung NRW

Buch, Regie, Produktion
Wiebke Becker

Kamera
Maren Heyn

Licht
David Wesemann

Schnit
Benjamin Lenz

Sounddesign
Max Walter

Schauspiel
Rolf Dennemann, Stephanie Jost, Till Beckmann, Johanna Wieking, Dietmar Becker

Betreuender Professor
Adolf Winkelmann

Länge
15 Min.

Genre
Spielfilm

Herstellungsjahr
2013

INHALT

Mitten in der Nacht wird Kommissar Mönke (Rolf Dennemann) ins Museum Dortmunder U gerufen, da dort zwei junge Menschen (Stephanie Jost und Till Beckmann) nackt schlafend zwischen den Exponaten entdeckt wurden. Mönke soll gemeinsam mit seiner Assistentin Charlotte (Johanna Wieking) herausfinden was in dieser regnerischen Nacht dort passiert ist und vor allem wie das Paar unbemerkt in das perfekt überwachte Gebäude kommen konnte.

Der Film lief bei Sky und war nominiert für den Blaue Blume Award 2014.

 

Impressionen aus dem Film ∨

Making of Fotografien ∨

Consent Management Platform von Real Cookie Banner